Barcamp

Das erste Barcamp soll im Frühjahr 2019 stattfinden! Details folgen bald.
Schreib uns eine Mail, um in den Info-Verteiler aufgenommen zu werden!


Was ist ein Barcamp?

Ein Barcamp ist eine Veranstaltung, bei der sich jeder mit einbringen kann! Ähnlich wie Open Space! Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit eine 45-minütige Präsentation, Vortrag, Diskussion oder einfach nur eine Session zum gegenseitigen Austausch zu leiten – und viele andere Sessions zu besuchen.

Bei einem Barcamp kann jeder mitmachen.
Alle lernen voneinander!

Keine Angst, Du musst dafür nicht der führende Experte in deinem Fach sein, darfst du aber gerne. Denn das oberste Ziel ist, dass alle voneinander lernen, jeder neue Impulse einbringt und aufnimmt. Die „Hierarchie“ zwischen Dozent und Teilnehmer ist aufgehoben.

Aber auch wenn Du nur zuhören möchtest, ist das völlig okay! Insgesamt wird es 3 Räume, also auch bis zu 3 Sessions parallel, geben, sodass man sich aussuchen kann, wo man hingeht. Da auch wir nicht wissen, wer was vortragen möchte, wird das Programm am Morgen des Tages gemeinsam besprochen und erstellt. Mitmachen ist also angesagt! Ein Barcamp hat meist ein Thema, bei uns:

* NEUORIENTIERUNG UND SELBSTFINDUNG – WAS SAGT DIE WISSENSCHAFT DAZU? *

Was macht unser Barcamp?
Unser Barcamp steht für die Themen:
– Neuorientierung, Umorientierung (beruflich wie privat)
– Selbstfindung, Selbstverwirklichung
– Eigenen Stärken und Fähigkeiten kennenlernen („Persönlichkeitsentwicklung“)
– Spaß und Sinn im eigenen Leben finden
– Depressionen und Burnout vorbeugen
– Überblick über den Coaching-, Therapie- und Selbstverbesserungs-Dschungel erhalten
– Aufklärung und Warnung vor unprofessionellen Anbietern.
– Positive Veränderungen auslösen und gestalten – Raus aus dem Alltagstrott!

All das OHNE RELIGION, OHNE ESOTERIK, OHNE GURUS – sprich…

ohne den Glauben an Mondwasser, die Astrologie, das „Gesetz des Universum“, Heilwasser,
Globuli, Nordwestpazfische Baum-Oktopusse, Drogen, „Gleiches zieht Gleiches an“-Regeln,
Heilsteine, Kristall-Heilung, energetisierende oder magnetisierende Gegenstände, Chakren,
Energiearbeit, Telekinese, Telepathie, Kreationismus, Geister, Gnome, Gluten. Auch den Beweis,
dass es Bigfoot, Nessi, Einhörner oder das fliegende Spaghettimonster gibt, sehen wir (leider) als
noch nicht erbracht.
😉

Wer jetzt denkt „Oh, super. Endlich mal…“, der ist bei uns richtig.
Wer denkt „Äh, was? Die schließen ja alles aus!?! Was bleibt denn da?“, der sollte erst recht kommen. Denn wir schaffen genau dafür einen Tag bunten Austausch:

MACH DICH BEREIT FÜR
SPANNENDE Diskussionen,
AFFENGEILE Vorträge,
tiefgehende PHILOSOPHISCHE FRAGEN,
die besten COACHING-TECHNIKEN,
eine Übersicht der THERAPIEFORMEN,
FUNKTIONIERENDE Selbsthilfe-Übungen und
die perfekte Möglichkeit für Deinen PERSÖNLICHEN AUSTAUSCH!!!